We will remember !

Hallo Bluebloggs,

"We will remember", so lautet der Titel meines ersten Clips. Eigentlich wollte ich erst um den Jahreswechsel mein Erstling veröffentlichen, aber das Länderspielwochenende gab dann doch einige freie Stunden her. Natürlich hatte ich das "Konzept" schon vorher im Kopf, ebenso die Musik. Hier habe ich bewußt Saxon ausgewählt. Saxon waren zusammen mit Judas Priest und Def Leppard die besten Vertreter des NWOBHM ( New wave of British Heavy Metal ) und dementsprechend populär, da kannste die heutigen Combos alle in die Tonne kloppen. Zudem passt zumindest der Titel, zwar weicht der Text ab, geschenkt. Neulich habe ich also einige Papierbilder gescannt und wollte eigentlich eine Rubrik starten, Titel: Ramueswelt - yesterday, oder so ähnlich. Jetzt habe ich halt einige Bilder "verbraten", und so diese knapp fünf Minuten gefüllt. Es ist natürlich nicht perfekt. Meiner schier unendlichen Kreativität in solchen Dingen steht mein begrenztes technisches Können und Wissen entgegen. Das größte Manko ist der Verlust des Orginalformates. Nach dem Schnitt habe ich auf meinem Laptop eine Datei angelegt, da passte alles noch. Beim Überspielen auf You Tube ging irgendwie irgendwo das Format etwas flöten, Spieler und auch die Type auf Szene zwei sind dann doch etwas zu langgesichtig. Daher kommt wohl der Begriff: Lange Gesichter. Im Vergleich zu den Proficlips ist es logischerweise ein naives Werk, den perfekten Anspruch habe ich auch nicht. Aber auch hier gilt; learning by doing. Es darf ruhig etwas schräg daherkommen, so aufregend waren auch die damaligen Zeiten. Vor allem die Fußballfreunde mit gesetzterem Alter, also die Veteranen aus den "Achzigern/Neunzigern", werden hoffentlich ihre Freude daran haben.

Selbstverständlich habe ich noch mehrere Projekte im Kopf. "We will remember" war ursprünglich so gar nicht geplant, "Long, long way from home" wird also dann so erst im Dezember anlaufen. Ich muß allerdings erst noch einige pics am kommenden Wochenende schießen, vom Flughafen und so. Darin geht es dann um eine Reise nach Manchester, natürlich zu einem Heimspiel von Manchester City FC. Es soll ein beliebiger Trip sein, allgemein gesehen und also kein spezielles Match. Zudem schwebt mir ein weiteres Ding im Kopfe rum, "the strong arm of the law". Die Musik ist ebenfalls von Saxon. Zur Zeit knipse ich fleißig Bilder von der Polizei bei Fußballspielen, natürlich mit Schwerpunkt in England und Deutschland. Ich weiß, man darf einen solchen Blog nicht überfrachten, schließlich soll es ja nicht in Fließbandproduktion ausarten. Deshalb wird das dritte Filmchen auch erst viel später kommen, zuerst muß ich noch das Problem mit dem Format lösen.

PS: Aufgepasst: Judas Priest hatte damals einen Megahit, darin geht es um Fußballfans. Leider mit dem Titel "United", dieses Geträller hat also hier keine Chance.

Bild: Long forgotten hero, Mick McCharty, Full Back von M.C.F.C., 1988. Copyright: RaMü

CITY  -  the only football team to come from Manchester.

RaMü