Neuer Inseltrip in Sicht !

Hallo Bluebloggs,

im letzten Winter war ich mal bei Leicester City. Beim Frühstück im Hotel traf ich mehrere VfB Fans, welche ein Mal im Jahr einen Inseltrip machen.  Wir tauschten uns aus und irgendwann fragte mich einer: "Bisch Du eigendlich selbschschdändig". Die Häufigkeit meiner Reisen ließen anscheinend nur diesen Rückschluß zu. Nein, ich bin nicht selbstständig, sondern normal in Arbeit. Allererstens habe ich eine sehr, sehr verständnisvolle Frau, welche mich ziehen läßt, unter der Bedingung, nicht selbst dabei sein zu müssen. Geht klar ! Meiner erwachsenen Tochter ist der "Alte" eh fast egal, das ist in dem Alter so. Die Finanzierung der Reisen ist eigentlich streng eingegrenzt in ein Limit. So darf ein Flug im Normalfall nicht 100.-- € überschreiten. Ich weiß, ich weiß. Im Zeitalter der Billigflüger kann man schon für 40.-- oder 50.-- € fliegen, aber umständlich. Diese Zeiten beginnen aber nun auszulaufen und das Fliegen wird mittelfristig wieder der eigentlichen Leistung angeglichen werden, zumindest im Preis. Meistens fliege ich ab Frankfurt, der Fernbahnhof ermöglicht eine stressfreie Anfahrt. Hier hat man bis zu fünf Flüge pro Tag auf der Stammstrecke nach Manchester oder zur Alternative B`ham. Um einen solch günstigen Lufthansaflug zu erwischen, muß man großzügig im Voraus buchen und dann beginnt das Glücksspiel. Die die Engländer planen zwar längerfristiger als wir Deutschen, aber selbst drei Monate voraus können gar die besten Spielplanmacher nicht vorhersehen. Wie überall müssen Termine wie nationale Pokalwettbewerbe, Länderspiele und die europäischen Matches berücksichtigt werden. Also ist eine genaue Planung recht wackelig. Jetzt kommt ein Schuß Erfahrung ins Spiel. Die Premiership "verkauft" ihre Spitzenspiele gern auf einen Sonntag, den sogenannten "Supersunday". Hier kann man spekulieren und in meinem Fall vom 08. März habe ich das so gemacht. Da spielt ManCITY gegen Aston Villa und das wird mit Sicherheit kein Schlagerspiel. An diesem Wochenende gibt es bestimmt zwei Spiele am Sonntag: WBA gegen ManU und Chelsea gegen die Spurs. Das sagt mir mein Instinkt. Also habe ich gebucht, einen Flug von FRA nach MAN für 100.-- Euronen. Samstag hin und Sonntag mit der letzten Maschine zurück. An diesem Sonntag gibt es dann in der Championship das Nordderby, Blackburn Rovers gegen den FC Burlnley und zwar um 12.30 Uhr. Das reicht locker zurück zum Flughafen in Manchester, sind nur eine Stunde Zugfahrt. Alles ist gecheckt, jetzt muß nur noch ManCITY halt am Samstag spielen. Wenn nicht, dann gibt es eben ein Alternativprogramm. Blackpool und Derby County haben ein Heimspiel, alles in Reichweite von 90 Minuten Zugfahrt.

Ach ja. wenn ich alle Flüge wie geplant absolviert habe, bekomme ich einen Freiflug der Lufthansa. Sollte das klappen, wäre dann der Besuch von ManCITY gegen Chelsea drin, allerdings an einem Sonntag.

Bild: Im Derby wird es auf jeden voll, am 09. März im Ewood Park der Blackburn Rovers gegen Burnley.

 

 

CITY  -  the only football team to come from Manchester.

RaMü